#

Elektromobilität

Elektromobilität – Was ist das? Wie funktioniert ein Elektroantrieb im Auto? Wo kommt der Strom für den elektrischen Antrieb her? Kann ein Auto mit Wasserstoff fahren? Ist ein Elektrofahrzeug klimafreundlich? Welche Verbindung gibt es zwischen einem Elektromobil und einem Kühlschrank? Welche interessanten Berufe gibt es im Zusammenhang mit der Elektromobilität?

Auf die Schüler- und Jugendgruppen warten ein Forum mit einer multimedialen Präsentation der Elektromobilität sowie eine Experimentierwerkstatt.

Im Präsentationsforum führen unsere Moderatoren durch das weite Wissensgebiet der Elektromobilität. Kurzfilme, Bilder, Zahlen und Grafiken aus der aktuellen Wissensdatenbank erläutern Hintergründe, Funktionsweisen und geben Ausblicke auf die Zukunft. Über ein integriertes TED-System können die Schüler/innen und Jugendlichen ihre Meinung zu ausgewählten Fragen direkt eingeben. Die Wissensgebiete unterteilen sich in die Hauptkategorien Umwelt, Mobilität und Technik. Informationen und Hintergründe zu Klimaschutz, erneuerbaren Energien, Lärmschutz, Sicherheit, Mobilität, intelligenten Verkehrssystemen, Wirtschaftlichkeit und Formen des elektrischen Antriebs, technischen Grundlagen und Funktionsweisen elektrisch angetriebener Fahrzeuge, Batterien und Ladesystemen sollen einen Eindruck über die Bandbreite und Vielschichtigkeit der Elektromobilität in unserem Umfeld vermitteln.

In der Experimentierwelt sollen die Teilnehmer/-innen in Kleingruppen selbständig Versuche durchführen, die wichtige Phänomene im Zusammenhang mit der Elektromobilität beschreiben. Kann ein Kleinfahrzeug mit Wasser im Tank fahren? Wie stark und lang muss ein Handkurbelgenerator gedreht werden, um ein Smartphone zu betreiben? Diese und noch viele andere Versuche stehen zur Verfügung.

Welche beruflichen Zukunftschancen eröffnen sich im Zusammenhang mit der Elektromobilität? „Fit for future e-mobility“ bedeutet, bestehende Berufsfelder müssen ergänzt werden durch zusätzliche Qualifikationen. Die Herausforderungen sind sehr vielfältig im Handwerk, Design, in der Material- und Produktionswirtschaft, Energiegewinnung und Logistik. Intelligente Verkehrskonzepte setzen zukunftsfähige Ideen und Systeme in der elektronischen Datenverarbeitung voraus. Auf diese und weitere Beispiele für zukunftsorientierte Berufsfelder und Ausbildungsinhalte wird im MSE hingewiesen.

Liste aller freien Termine
Online-Anmeldeformular Hier können Sie den Kurs jetzt buchen
Kontakt Falls eine Frage unbeantwortet blieb

Klassen

8-13

Ziele des Unterrichts

  • Elektromobilität als Zukunftstechnologie
  • Technische Grundlagen und Naturphänomene
  • Regenerative Energien als Schlüsselfaktor der Nachhaltigkeit
  • Angrenzende Technologien
  • Zukünftige Verkehrskonzepte
  • Berufliche Chancen

Veranstalter

Technische Akademie für berufliche Bildung Schwäbisch Gmünd e.V.