Landesgartenschau Wangen im Allgäu 26. April bis 06. Oktober 2024

Boden - Das Zuhause von Regenwürmern und Co.

Klassenstufe 1 bis 4
Zu Beginn dürfen die Kinder unterschiedliche Böden mit allen Sinnen kennenlernen. Die Eindrücke werden gesammelt und in der Gruppe besprochen. Wie fühlt sich der Boden an? Welche Farbe hat er? Wie ist der Geruch?
Auf den gesammelten Eindrücken bauen alle weiteren Erklärungen zu den Themen Bodenentstehung, Bodenbildende Prozesse, Unterscheidung von verschiedenen Bodenarten und Bodentypen etc. auf. Zur Veranschaulichung wird Bildmaterial verwendet.
Nachdem Grundlagen zum Boden vermittelt wurden, wird den Kindern die Frage gestellt wer den alles im Boden wohnen kann. Die Antworten werden festgehalten und gesammelt. Für die wichtigsten Bodenlebewesen haben die Referenten vorbereitete Bilder. Die Referenten ergänzen die nicht genannten Bewohner des Bodens und erklären zu allen Lebewesen die Aufgaben und Besonderheiten. Zur Veranschaulichung werden den Kindern Faustzahlen genannt, in welcher Größenordnung welche Lebewesen in einem gesunden Boden enthalten sind.
Im Anschluss wird zusammen erarbeitet, was der Boden zusammen mit seinen Bewohnern für Aufgaben hat. Dabei wird den Kindern bewusst, dass ein Leben ohne Boden nicht möglich wäre und dass der Boden eines der wertvollsten Güter ist das wir haben.


Ziele des Unterrichts

  • Die Schüler*innen lernen, dass es unterschiedliche Böden gibt und wie man diese mit den eigenen Sinnen unterscheiden kann
  • Die Schüler*innen wissen wie unsere Böden entstanden sind
  • Sie lernen die wichtigsten Bodenbewohner und dessen Aufgaben kennen
  • Sie erkennen den Wert des Bodens und dessen Bedeutung für alles Leben auf dieser Erde


Veranstalter

Landwirtschaftsamt Ravensburg

Termine

MoMontag 08.07.2024 13:00 Uhr Gebucht
DoDonnerstag 11.07.2024 10:00 Uhr Gebucht

Dauer:

ca. 90 Minuten

Treffpunkt:

Grünes Klassenzimmer

Eignung für Förderschulen:

nicht geeignet

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail: