Gartenschau Balingen 2023 05. Mai bis 24. September 2023

Für jedes Wehwehchen gibt es ein Teechen

Klassenstufe 1 bis 6
Auf der ganzen Welt spielt die Pflanzenheilkunde trotz der Medikamente der modernen Medizin eine große Rolle. Vor allem in armen Ländern können sich viele Menschen teure Medikamente nicht leisten und greifen auf das überlieferte Wissen heilkundiger Frauen und Männer zurück. Auch bei uns kennt wohl jedes Kind Tees aus verschiedenen Kräutern, wie Pfefferminze, Fenchel und Salbei.

Wir lernen verschiedene Kräuter und deren Duft und Inhaltsstoffe kennen. Zusammen spielen wir ein Duftmemory und versuchen den charakteristischen Duft den Pflanzen zuzuordnen. Wir bereiten zusammen eine duftende und erfrischende Kräuterbowle zu und lassen sie uns schmecken. In einer Pflanzaktion teilen wir Heilkräuter und pflanzen sie in kleine Töpfe. Jedes Kind darf eine Pflanze mit nach Hause nehmen.

Am NABU „Insektenland Kräutersand“ erfahren und beobachten wir, dass viele Heilkräuter auch wertvolle Nahrungspflanzen für Wildbienen und andere Insekten sind.


Ziele des Unterrichts

  • Kinder lernen Heilkräuter und deren Verwendung kennen.
  • Kinder erleben Pflanzen als wertvoll und schützenswert
  • Kinder erfahren von den Heilkräften der Natur
  • Kinder schärfen ihren Geruchssinn mit Zitronenmelisse, Pfefferminze, Oregano, Lavendel, Thymian, Salbei und Rosmarin
  • Kinder lernen, dass Heilpflanzen auch wichtige Nahrung für Insekten, Vögel und Säugetiere sind
  • Kinder lernen eine Pflanze zu vermehren

Dieser Kurs ist ab Frühjahr 2023 buchbar.

Dauer:

c.a. 90 Minuten

Treffpunkt:

Erlebnisauen NABU Projekt „Insektenland Kräutersand“

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter im Freien statt. Bitte achten sie auf wettergemäße Kleidung und Sonnenschutz.

Eignung für Förderschulen:

eher nicht geeignet

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail: