Landesgartenschau Wangen im Allgäu 26. April bis 06. Oktober 2024

Freundschaftsbändchen knüpfen

Bändchen als Symbol der Freundschaft / Verbindung zu den Kindern der Zeltschule
Verschiedene Techniken (je nach Leistungsgruppe / Alter) um ein Bändchen zu knüpfen:
- Makramee (schwierig)
- Knüpfen mit Hilfe einer Scheibe (einfach)
- Klassisch knüpfen (schwierig)
Die Zeltschulbotschafter leiten die Teilnehmer an und erklären die Technik.

Jeder Teilnehmer soll zwei identische Bändchen knüpfen.
Ein Bändchen darf behalten werden, das andere Bändchen soll in die Sammelröhre gespendet werden für ein Kind der Zeltschule im Libanon (Igelschule).




Ziele des Unterrichts

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen einen Einblick in die ZELTSCHULE im Libanon bekommen (Informationsfilm, Zeltschulbotschafter, ..).
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen eine Technik erler-nen, um ein Freundschaftsbändchen zu knüpfen.
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen zwei identische Bändchen herstellen – eines für den Teilnehmer und eines für ein Kind der Zeltschule im Libanon (Igelschule).

Termine

Dauer:

ca. 60 Minuten

Treffpunkt:

Treffpunkt ist in der ZELTSCHULE am südlichen Ende des Landesgartenschaugeländes. Die ZELTSCHULE ist gut erreichbar über den EINGANG SÜD („EINGANG ERBA“). Am Parkplatz SÜD ist auch eine Parkmöglichkeit für Busse vorhanden. Ebenfalls erreichbar ist der EINGANG SÜD über den LGS-Shuttle vom Bahnhof und anderen Stationen in der Stadt Wangen. Die GPS-Daten bzw. den QR-Code für die Lage der ZELTSCHULE finden Sie unter: www.zs-lgs2024.de

Bitte beachten Sie:

Max. Teilnehmerzahl: 25
Vorentlastung durch Besuch der Homepage von Zeltschule e.V..
Eventuell eine einfache Bändchenknüpftechnik im Voraus üben, damit die Kinder zwei Bändchen während des Workshops fertigstellen können.

Eignung für Förderschulen:

Voraussetzung: Motorische Geschicklichkeit, koordinative Geschicklichkeit, …

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail: