Landesgartenschau Überlingen 2021 09. April bis 17. Oktober 2021

Püppchen- Das Präventionstheater

Klassenstufe 7 bis 10
Das Stück Püppchen erzählt spannend und sensibel die Geschichte zweier Mädchen die, ohne davon zu wissen, einen ähnlichen Weg gewählt haben, mit ihren Problemen umzugehen.
Lena soll zu Hause funktionieren und kompensieren was ihre Eltern überlastet. Keiner fragt sie was sie möchte und deshalb findet sie: "Mein Leben ist zum Kotzen"- und genau das tut sie auch.
Ihre Freundin Shirin hat in letzter Zeit "ganz schön viel abgenommen"- und kann das nicht mehr stoppen.
Thorsten, der sich für Shirin interessiert, kann nicht verstehen was daran wichtig sein soll, während sein Kumpel Simon meint, dass Aussehen lebenswichtig ist.

Das Stück mit der anschließenden theaterpädagogischen Nachbereitung behandelt das Thema: "Essstörungen" und soll darüber hinaus das Selbstbewusstsein von Kindern und Jugendlichen stärken, sie zu aktivem selbstständigen Handeln anregen, ihre Wahrnehmung schärfen, damit sie lernen für sich einzustehen und sich Hilfe holen, wenn sie diese benötigen.

www.pueppchen.info


Ziele des Unterrichts

  • Das Stück sowie die Nachbereitung stellt sich auf spielerische und humorvolle Weise den Fragen: Wer bin ich? Was will ich? Wo sind meine Stärken? Was macht mich aus?
  • Stärkung des Selbstbewusstsein von Kindern und Jugendlichen
  • Was ist mit mir los? Wann brauche ich Hilfe?


Veranstalter

www.aok.de

Diesen Kurs können Sie vorrausichtlich ab Frühjahr 2021 hier buchen

Dauer:

c.a. 90 Minuten

Treffpunkt:

Villengärten | Bühne am Pflanzenhaus

Bitte beachten Sie:

Eine Aufführung (45 Minuten) kann von zwei Klassen gleichzeitig besucht werden. Die theaterpädagogische Nachbereitung (45 Minuten) findet im Klassenverband statt und erfolgt am selben Tag.

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail: