Remstal Gartenschau 2019 10. Mai bis 20. Oktober 2019

Patente Natur - NaturPatente: Wie die Umwelt von der Bionik profitiert | Plüderhausen

Klassenstufe 1 bis 10
BIONIK ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus Biologie und Technik. Wissenschaft und Technik arbeiten dabei eng zusammen, um den Geheimnissen der Natur auf die Schliche zu kommen.

Was können wir von den faszinierenden Konstruktions- Verfahrens- und Entwicklungsprinzipien der Natur lernen? Welche Patente hält die Natur bereit, die sich für innovative Produkte im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung nutzen lassen? Diese Geheimnisse gilt es zu lüften.

Anschauliche Beispiele aus den unterschiedlichsten Lebens- und Naturbereichen und spannende Experimente zeigen, wo der Mensch von der Natur lernen kann und wie Bionik helfen kann, nachhaltige Produkte zu entwickeln


Ziele des Unterrichts

  • Schülerinnen und Schüler lernen Bionik als moderne und zukunftsfähige Verknüpfung von Wissenschaft und Technik kennen
  • Schülerinnen und Schülern wird bewusst, wie viele „Alltagsanwendungen“ schon heute nach dem Vorbild der Natur funktionieren
  • Bionik wird im praktischen Tun erfahrbar als Möglichkeit, umweltgerechte und ressourcenschonende Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu entwickeln

Termine

DiDienstag 25.06.2019 10:00 Uhr  
MiMittwoch 26.06.2019 10:00 Uhr  
MiMittwoch 26.06.2019 13:00 Uhr  
DoDonnerstag 27.06.2019 10:00 Uhr  
DoDonnerstag 27.06.2019 13:00 Uhr  
FrFreitag 28.06.2019 10:00 Uhr  
FrFreitag 28.06.2019 13:00 Uhr  
MoMontag 01.07.2019 10:00 Uhr Gebucht
MoMontag 01.07.2019 13:00 Uhr  
DiDienstag 02.07.2019 10:00 Uhr  
DiDienstag 02.07.2019 13:00 Uhr  
MiMittwoch 03.07.2019 10:00 Uhr Gebucht
MiMittwoch 03.07.2019 13:00 Uhr  
DoDonnerstag 04.07.2019 10:00 Uhr Gebucht
DoDonnerstag 04.07.2019 13:00 Uhr  
FrFreitag 05.07.2019 10:00 Uhr  
FrFreitag 05.07.2019 13:00 Uhr  

Dauer:

c.a. 90 Minuten

Treffpunkt:

Staufenhalle Plüderhausen, Am Marktplatz 10, im Treffpunkt Baden-Württemberg

Bitte beachten Sie:

Der Unterricht gliedert sich in 30 Min. Unterrichtsdauer und 30 Min. Besuch der dazugehörigen Ausstellung. Bei mehr als 15 Teilnehmern werden 2 Gruppen gemacht, Unterricht und Ausstellungsbesuch finden dann im Wechsel statt.

Eignung für Förderschulen:

Für Förderschulen geeignet

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail:
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie das Webanalyse-Tool Matomo (ehemals Piwig). Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.