Landesgartenschau Wangen im Allgäu 26. April bis 06. Oktober 2024

Unser Mähroboter schützt Tiere vor Verletzungen

Klassenstufe 5 bis 9
Nach der Begrüßung werden die SchülerInnen im Lehrgespräch gefragt, welche Tiere auf Rasen und Wiese zu finden sind und welches Verhalten sie bei Gefahren zeigen.

Zwei Schüler zeigen ihren selbst konstruierten Mähroboter. Die Klasse teilt sich in zwei Gruppen. Die eine Gruppe informiert sich über mechanische Schutzvorrichtungen, die andere über Sensoren und Programmierung. Dabei findet ein Austausch mit den "Konstrukteuren" statt. Nach 25 Minuten erfolgt eine Wechsel.

Die SchülerInnen sollen im Gespräch weitere Möglichkeiten des Naturschutzes erfahren und selbst aufzeigen.

Als Abschluss gibt es ein Quizz und ein kurzes Feedback.



Ziele des Unterrichts

  • Wissen über Tiere auf Rasen und Wiese
  • Verhalten von Tieren bei Gefahr
  • Merkmale von Gefahrwahrnehmung bei Tieren aufzeigen
  • Mechanische Schutzvorrichtungen kennen und erklären
  • Elektronische Sensoren zum Erkennen von Tieren benennen und erklären
  • Weitere Möglichkeiten des Artenschutzes benennen

Termine

Dauer:

ca. 90 Minuten

Treffpunkt:

Grünes Klassenzimmer

Eignung für Förderschulen:

Nicht für Förderschulen geeignet.

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail: