Remstal Gartenschau 2019 10. Mai bis 20. Oktober 2019

Unser Planet - Bilder aus dem All | Plüderhausen

Klassenstufe 5 bis 13
Satellitenbilder aus dem All zeigen, dass unsere Erde ein faszinierender Planet ist – tragfähige Lebensgrundlage für viele Menschen, aber auch leicht aus dem Gleichgewicht zu bringen: Bilder von geostationären und polumlaufenden Forschungssatelliten erklären, wie das System Erde funktioniert. Die Ausdehnung der Ozeane und die Lage der Kontinente werden ebenso veranschaulicht wie die Unterteilung in die verschiedenen Klimazonen.

Astronauten, die unsere Erde über dem Mond haben aufgehen sehen, erlebten für uns alle, dass wir mit diesem Planeten in einer unauflösbaren Einheit stehen. Wir müssen die Grenzen der Erde respektieren und unser Verhalten an diese Grenzen anpassen.

Exemplarisch erfahren die Schüler, wie der vom Menschen verursachte Klimawandel die Lebenssituation in verschiedenen Regionen der Erde verändert und gefährdet. Im Verlauf der Veranstaltung wird gemeinsam erarbeitet, warum eine nachhaltige Entwicklung für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen unerlässlich ist.

Live-Bilder des europäischen Umweltforschungssatelliten Meteosat sowie ein Besuch der Ausstellung „Unser Planet – Bilder aus dem All“ runden das Angebot ab.


Ziele des Unterrichts

  • Kennenlernen der Funktion und Aufgabe von Erdbeobachtungssatelliten
  • Interpretation von Satellitenbildern
  • Folgen des globalen Wandels kennenlernen; sehen, wie der Mensch die Erde verändert
  • Prinzip Nachhaltigkeit verstehen und Bemühungen auf globaler Ebene kennenlernen
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie das Webanalyse-Tool Matomo (ehemals Piwig). Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.