Mit Inspektor M. Theo Sat der Klimawende auf der Spur

Grundschulkindern den Klimawandel erklären – geht denn das? Wir sagen „ja“; denn auch für unsere Kinder ist es wichtig zu verstehen, wie die Welt um sie herum funktioniert.

Im Rahmen einer Spielgeschichte, in der sich Multimedia-Clips, Präsentationen und Mitmach-Aktionen abwechseln, unternehmen Kinder im Grundschulalter eine Reise mit dem Umweltdetektiv Inspektor M. Theo Sat (benannt nach dem Umweltforschungssatelliten METEOSAT) und erfahren, wie Satelliten aus dem All unseren Heimatplaneten erforschen. Über eine Satellitenempfangsanlage besteht direkt Kontakt zu dem unsichtbaren Helfer im Weltall. Anhand der Live-Satellitenbilder können die Kinder nicht nur das aktuelle Wetter ablesen, sondern es können auch Veränderungen unserer Umwelt z.B. durch den Klimawandel sichtbar gemacht werden.

Die Kinder werden selbst zu kleinen Umweltdetektiven und finden Lösungen, wie jeder Einzelne im Alltag, in der Schule oder zuhause etwas Gutes für das Klima tun kann.

Liste aller freien Termine
Online-Anmeldeformular Hier können Sie den Kurs jetzt buchen
Kontakt Falls eine Frage unbeantwortet blieb

Klassen

1-5

Bitte beachten Sie

Der Unterricht gliedert sich in 45 Min. Unterrichtsdauer und 45 Min. Besuch der dazugehörigen Ausstellung. Bei mehr als 15 Teilnehmern werden 2 Gruppen gemacht, Unterricht und Ausstellungsbesuch finden dann im Wechsel statt.

Ziele des Unterrichts

  • Kennenlernen der Funktion und Aufgabe von Erdbeobachtungssatelliten
  • Vergleich des natürlichen und des vom Menschen verstärkten Treibhauseffekts
  • Folgen des globalen Klimawandels kennenlernen
  • Lösungsansätze (z.B. Nutzung erneuerbarer Energien) kennenlernen und Möglichkeiten erkennen, was jeder Einzelne im Alltag tun kann