Unser Wasser in der Ortenau - Untersuchung von Wasser unterschiedlicher Herkunft

Welchen Härtegrad hat Quellwasser aus dem Schwarzwald und das Grundwasser in der Rheinebene? Wie sauer ist es und welchen Salzgehalt kann man feststellen?

Diese und noch mehr Fragen rund um die verschiedenen Wasserproben in der Ortenau sollen mit chemischen Analysemethoden geklärt werden. Dabei wird Wasser verschiedener Herkunft verglichen und charakterisiert.

Es wird bunt!

Viele Messmethoden beruhen auf Bestimmungsmethoden, die durch unterschiedliche Färbungen der mit Nachweisreagenzien versehenen Wasserproben Aufschluss über wichtige Werte zur Bestimmung der Wasserqualität geben.

Angeleitet werden die Versuche von Schülerinnen und Schülern des 4-stündigen Chemiekurses des IBG Lahr in Kooperation mit dem Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz des Ortenaukreises.

Die Versuche werden durch eine Bildschirmpräsentation ergänzt, die den Weg des Wassers von der Gewinnung bis zum Verbraucher beschreibt.

Liste aller freien Termine
Online-Anmeldeformular Hier können Sie den Kurs jetzt buchen
Kontakt Falls eine Frage unbeantwortet blieb

Klassen

5-13

Bitte beachten Sie

Pro Unterrichtseinheit sind nur 15 TeilnehmerInnen möglich.

Dauer: 60 Min.

Ziele des Unterrichts

Die unterschiedlichen Eigenschaften von Wasser sollen durch Experimente kennengelernt werden.

Veranstalter

IBG Lahr in Kooperation mit dem Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz, Ortenaukreis