Wilde Genüsse und Erste Hilfe aus dem Wald

Wie schmeckt der Wald von Kopf bis Fuß und wovor muss ich mich dabei in Acht nehmen?

Nach einer kurzen Einführung über das Sammeln und Verwerten von Wildkräutern und Blättern am Waldesrand, lernen wir drei bis fünf schmackhafte Wildpflanzen kennen und erarbeiten in Kleingruppen deren Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten.

Dabei untersuchen wir die Kräuter mit Hand und Nase und bereiten zum Abschluss ein paar Kostproben aus den wilden Zutaten zu.

Liste aller freien Termine
Online-Anmeldeformular Hier können Sie den Kurs jetzt buchen
Kontakt Falls eine Frage unbeantwortet blieb

Klassen

2-8

Ziele des Unterrichts

  • Kennenlernen von drei bis fünf schmackhaften bzw. heilenden Wildpflanzen vom Landesgartenschaugelände
  • Sensibilisierung für die Gefahren und Einschränkungen beim Sammeln und Zubereiten von Wildkräutern
  • Durch gezielte Gruppenarbeit unterstützt durch Aufgabenblätter und Bestimmungsbücher werden die selbständige Wissenserarbeitung im Team und das freie Präsentieren der Ergebnisse vor der Klasse geübt und gefestigt

Bitte beachten Sie

Bei sehr schlechtem Wetter (Starkregen, Gewitter, Sturm) kann die Veranstaltung nicht durchgeführt werden!

Veranstalter

Amt für Waldwirtschaft, Ortenaukreis