Wildtieren auf der Spur

Wildtiere zu beobachten, ist in der Natur nicht einfach. Aber anhand von Spuren und Zeichen lassen sich viele Tiere finden und es ist möglich, Rückschlüsse auf ihre Lebensgewohnheiten zu treffen. Im Unterricht sollen die Kenntnisse über heimische Wildtiere erweitert und gefestigt werden. Biologische Zusammenhänge werden aufgezeigt und selbst spielerisch erfahren. Hieraus soll sich eine Wertschätzung unserer heimischen Wildtiere entwickeln.

Anhand von vorbereiteten Fährten und vielerlei anderen Tierspuren wird das Bemerken, Erkennen und Interpretieren von Spuren und Zeichen geübt.

In diesen Bestimmungsübungen werden Kenntnisse über die heimische Tierwelt vermittelt. Nicht nur Fährten, auch Federn, Haare und Felle, Nahrungsreste wie Fichtenzapfen, Gewölle, Losung, auch Verbiss- und Fegestellen geben Hinweise auf die Tierwelt im Wald.

Solche Spuren führen zur Entdeckung von Nahrungsgewohnheiten der Tiere. Aus diesen leiten sich besondere Anpassungen und Merkmale von Tieren ab. Auch Informationen über die Lebensweise und das Verhalten von Tieren werden daraus abgeleitet. Aus Beuteresten wie Rupfungen, Fell- und Haarresten und Knochen können Beute und Räuber ermittelt werden.

Räuber-Beute-Beziehungen werden erkannt und im Lernspiel „Füchse und Hasen" auch selbst erfahren.

Liste aller freien Termine
Online-Anmeldeformular Hier können Sie den Kurs jetzt buchen
Kontakt Falls eine Frage unbeantwortet blieb

Klassen

1-5

Ziele des Unterrichts

  • Vermittlung von Artenkenntnissen
  • Interpretation von Spuren und Zeichen
  • Rückschlüsse auf die Ernährung von Tieren aus Spuren ableiten
  • Rückschlüsse auf das Verhalten von Tieren aus Spuren ableiten
  • besondere Merkmale von Tieren werden als Anpassungen an die Ernährungsweise verstanden
  • Fressfeinde werden als natürliche Regulatoren von Tiergemeinschaften
    verstanden
  • erkennen von einfachen biologischen Wechselbeziehungen
  • Respekt vor dem Lebendigen und Wertschätzung der Natur

Bitte beachten Sie

Der Unterricht findet im Freien statt. Es ist sinnvoll, wetterangepasste Kleidung und Schuhe mitzubringen.