Gartenschau Balingen 2023 05. Mai bis 24. September 2023

Wespen und Hornissen – geheimnisvolles Leben im Sommerstaat

Klassenstufe 5 bis 13
Sie umschwirren unseren Kuchenteller und sitzen an der Mündung der Limoflasche : Wespen, bei den Menschen eher unbeliebt und unerwünscht. Dabei sind es nur zwei der acht bei uns vorkommenden häufigsten Wespenarten, die uns so lästig sind: Die Gemeine Wespe und die Deutsche Wespe.

Dabei sähen wir ganz schön alt aus ohne die Wespen: Fliegen, Mücken und andere Insekten würden schnell überhandnehmen. Wespen sind aus menschlicher Sicht sehr nützlich und ernähren ihre Brut weitgehend tierisch.

Klaus Gollmer, Wespenberater des Landratsamts, berichtet von seiner spannenden Arbeit. Welche Wespen gibt es bei uns? Können alle Wespen stechen? Wie sollen wir uns bei der Begegnung mit Wespen verhalten? Wie verläuft das Leben der Wespen im Jahreszyklus und wie lange leben sie? Ist die Hornisse gefährlicher als andere Wespen?

Wir schauen uns gemeinsam verschiedene präparierte Wespennester an und unterscheiden die Arten anhand der Zeichnung des Körpers. Wir lernen das Werkzeug des Wespenberaters zur Umsiedlung von Wespenvölkern kennen. Wir beobachten Wespen bei der Jagd im NABU „Insektenland Kräutersand“.


Ziele des Unterrichts

  • Wir lernen unsere Sozialen Faltenwespen kennen
  • Wir lernen die Rolle der Wespen im Gefüge der Natur kennen
  • Wir lernen Aufbau und Baumaterial der Wespennester kennen
  • Wir lernen die spannende Arbeit eines Wespenberaters kennen
  • Kinder verlieren die Angst vor Wespen durch richtiges Verhalten

Dieser Kurs ist ab Frühjahr 2023 buchbar.

Dauer:

c.a. 90 Minuten

Treffpunkt:

Erlebnisauen NABU Projekt „Insektenland Kräutersand“

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte achten sie auf wettergemäße Bekleidung und Sonnenschutz.

Eignung für Förderschulen:

eher nicht geeignet

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail: