Landesgartenschau Überlingen 2021 09. April bis 17. Oktober 2021

Wiederansiedlung - Einmal in der Natur aussterben und zurück

Klassenstufe 1 bis 9
Mehrere Jahrhunderte war der Waldrapp in Europa im Freiland ausgestorben, doch seit einigen Jahren kann man diesem auffälligen Vogel wieder bei uns begegnen. Wie konnte es überhaupt so weit kommen und sind auch andere Tiere bedroht? Was können wir dagegen unternehmen?
Anhand des Waldrapps werden den Schülern Themen wie das Artensterben, seine Ursachen und seine Auswirkungen auf den Menschen nähergebracht. Gemeinsam werden komplexe Zusammenhänge zwischen Klimawandel und Vogelzug, sowie die damit verbundenen Gefahren und mögliche Lösungen erarbeitet.


Ziele des Unterrichts

  • Aufmerksamkeit für Artensterben und Klimawandel
  • Ursachen für Aussterbeprozesse
  • Lösungsansätze für Artenschutz und Klimaschutz
  • Forschung zum Vogelzug hautnah erleben
  • ein großes Wiederansiedlungsprojekt zum Anfassen


Veranstalter

www.waldrapp.eu

Diesen Kurs können Sie vorrausichtlich ab Frühjahr 2021 hier buchen

Dauer:

c.a. 90 Minuten

Treffpunkt:

Waldrapp Pavillon

Eignung für Förderschulen:

Die Aufarbeitung dieses komplexen Themas erfolgt nicht im Frontalvortrag, sondern gemeinsam mit den Schülern in Form von Diskussionen und einem sportlichen Laufspiel.
Ein gewisses Maß an Auffassungsgabe und Mobilität sind für diesen Kurs erforderlich.

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu Kursen, Terminen oder der Buchung haben, dann melden Sie sich direkt bei uns unter E-Mail:
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie das Webanalyse-Tool Matomo (ehemals Piwig). Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.